Hast du Fragen?

Die wichtigsten Fragen sind in unserem FAQ beantwortet. Für alle weiteren Fragen kannst du uns gerne eine Whatsapp schicken.

FAQ

Die häufigsten Fragen
71 Resultate gefunden

Wo finde ich die IBAN und Konto-Informationen meiner 3. Säule?

Unter «3. Säule» findest du alle Informationen zu deinem Freya 3a Konto, welches bei der Graubündner Kantonalbank hinterlegt ist. Dazu gehören die IBAN und dein persönlicher QR-Code.

Unter deinem Vorsorgeprofil kannst du angeben, ob du an einer Pensionskasse angeschlossen bist. Hier kannst du auch jederzeit dein aktuelles Sinnprofil mit der Wahl der zwei Schwerpunkte und dein aktuelles Anlageprofil mit Anlagehorizont und Risikobereitschaft anschauen oder ändern.

Wo finde ich den Steuerrechner?

Der Steuerrechner ermittelt, wie hoch der Steuerspareffekt deiner 3. Säule ist. Im Tab «Einzahlen» wird der Wert in Abhängigkeit von Einzahlungsbetrag, Jahreseinkommen, Jahrgang, Wohnort, Zivilstand, Anzahl Kindern und der Konfession berechnet. Im Tab «Beziehen» zeigen wir dir, wie viel Steuern du beim Beziehen zahlen müsstest respektive sparen könntest, wenn du eine oder mehrere 3. Säulen bei uns einrichtest.

Wie kann ich Freya 3a empfehlen?

Du hast die Möglichkeit, mit deinem persönlichen Freya Code Freunde zu Freya einzuladen. Wenn eine Freundin oder ein Freund sich mit deinem Freya Code registriert und die ersten 500 CHF einbezahlt hat, erhaltet ihr beide 50 CHF, die wir euch auf euer Freya 3a Konto überweisen.

Hast du als Einladender bereits den Maximalbetrag einbezahlt, werden wir dir die 50 CHF im nächsten Jahr gutschreiben.

Wie kann ich regelmässig oder mit Dauerauftrag einzahlen?

Für Einzahlungen auf dein Freya 3a Konto haben wir in der App einen digitalen QR-Code hinterlegt. Den kannst du dir elektronisch auf das Gerät schicken, mit dem du E-Banking machst – also per E-Mail z.B. auf deinen Computer.

Sämtliche Daten wie IBAN deines Freya 3a Kontos bei der Graubündner Kantonalbank sind bereits im QR Code integriert. Es fehlen nur noch die Einstellungen in deinem E-Banking – wie Einzahlungssumme, Überweisungsdatum bei Dauerauftrag oder ob der Auftrag mehrmals ausgeführt werden soll. Danach kannst du deine erste Einzahlung tätigen.

Wie kann ich Einzahlungen mit dem QR-Code scannen?

Damit das Einzahlen für dich so einfach wie möglich geht, haben wir für dein Freya Konto einen QR- Code hinterlegt. Da du den QR-Code mit der E- oder Mobile Banking App auf deinem Handy direkt scannen musst, musst du dir den Code auf einem anderen Bildschirm anzeigen lassen. Dazu kannst du ihn beispielsweise per E-Mail auf einen Computer oder auf ein zweites Handy schicken, von wo du ihn dann abscannst.

Der Code kann ohne Risiko verschickt werden und enthält nur deine Kontonummer (IBAN Nummer) sowie den Sparbetrag. Genau die selben Angaben, die auf einer normalen Rechnung aus Papier stehen würden. 

Wie kann man seine Säule 3a in die Freya 3a transferieren?

Es gibt viele Gründe, warum du dein Geld von einer Vorsorgeeinrichtung zu Freya 3a übertragen solltest. Anständige Nachhaltigkeit mit anständigen Gewinnen ist dabei nur einer von vielen. Um dir den Wechsel so einfach wie möglich zu machen, haben wir einen Transferservice eingerichtet. In nur 1 Minute, weisst du, was du für den Transfer machen musst. Alles andere übernehmen danach wir.

Tippe in der Navigation der App unten mittig auf «Einzahlen» und im nachfolgenden Screen auf «Säule transferieren».

  1. Wähle deine aktuelle Vorsorge-Institution (3. Säule Anbieter) aus der Liste

  2. Gib die IBAN oder Policennummer deines aktuellen 3. Säule Anbieters an.

  3. Bestätige den Transferauftrag.

Das ist schon alles. Den Rest erledigen wir. Im Hintergrund erstellen wir einen Saldierungs- und Transferauftrag und weisen deinen aktuellen 3. Säule Anbieter an, die 3. Säule aufzulösen und auf dein Freya 3a Konto zu übertragen. Bei einem Wechsel wird immer das komplette 3a Vermögen auf einem Konto aufgelöst und zum neuen Anbieter transferiert. Aus gesetzlichen Gründen können einzelne 3a Säulen nicht aufgeteilt werden.

Je nach Anbieter kann es auf Seiten deiner bisherigen Vorsorge-Institution mehrere Wochen dauern, bis der Auftrag abgewickelt ist und dein Geld bei der Vorsorgestiftung Sparen 3 der Graubündner Kantonalbank eingegangen ist. Falls du Wertschriftenbestände hast, werden diese vor dem Transfer verkauft. Freya wird diese Erträge neu und anständig investieren.

Wer steht eigentlich hinter Freya 3a?

Die Freya Savings AG ist ein Unternehmen von verschiedenen Personen und Unternehmern. Die Gesellschaft bezweckt den Aufbau von unterschiedlichen digitalen Vorsorgelösungen im In- und Ausland. Du kannst auf unserem LinkedIn Profil mehr über uns erfahren, oder du schreibst ganz einfach eine E-Mail an die beiden Gründer Roman & Peach (romanundpeach@freya-savings.com). Wir freuen uns von dir zu hören!

Die Freya 3a App ist unsere erste Entwicklung, welche wir mit der Graubündner Kantonalbank als Partnerbank realisiert haben. Wenn du weiter mit uns in Kontakt bleiben willst, folge uns auf unseren Social Media Kanälen. Wir freuen uns, wenn du Teil der tollen Freya Community wirst! 

Lohnt sich die Einzahlung in die 3. Säule?

Auf jeden Fall lohnt sich eine Einzahlung auf die 3. Säule. Zum einen entsteht beim Sparen ein Steuereffekt. Die Steuerersparnisse sind abhängig von Wohnort, Einkommen, u.a. Faktoren. Je nach Höhe des Sparbetrags ist der Steuereffekt entsprechen grösser oder kleiner. Auf unserer Webseite und in der App kannst du mit deinen Angaben auf dem Steuerrechner deine persönliche Steuerersparnis ausrechnen.

Zum Anderen kannst du über den Vermögensaufbau in der Säule 3 mit einer klugen Anlagestrategie deine Sparrate mit einer Rendite ergänzen. Da Sparkonti auf der Säule 3a bereits seit vielen Jahren nichts mehr abwerfen, ist es ratsam, dass du dein Vorsorgegeld glücklich machst und damit eine anständige Rendite generierst. Du kannst davon ausgehen, dass über die Haltedauer bis zu deiner Pensionierung ein ganz schöner Betrag an Zinsen, Dividenden und Kurssteigerungen anfällt. Die Szenarien dazu kannst du in der Simulation berechnen. 

Voilà, Freya 3a. Schön, dass du bei uns bist!

Wie kann mit Einzahlungen in die Säule 3a Steuern gespart werden?

Der Staat fördert die Einzahlungen in deine 3. Säule durch Steuerersparnisse mit bis zu CHF 3’000 pro Jahr. Der Freya Steuerrechner berechnet dir, wie viel Steuern du sparst oder sparen kannst.

Im Januar erhältst du automatisch auf Deine E-Mail-Adresse und auch in der App unter "Dokumente" die Steuerbescheinigung der bezahlten 3a Beträge als PDF. In der Steuererklärung kannst du den für das Steuerjahr in die Säule 3a einbezahlten Betrag unter dem entsprechenden Punk deklarieren. In der Steuererklärung kannst du diesen Betrag voll von Deinem steuerbaren Einkommen abziehen.

Habt ihr einen Steuerrechner, mit dem sich berechnen lässt, wie viel Steuern ich mit Freya pro Jahr einsparen kann?

Natürlich haben wir einen Steuerrechner! Du erreichst ihn auf dem «Home» Screen über das Feld unter dem Kreis. Einfach anklicken und rechnen lassen. Mit deinen Angaben kannst du dann sofort nachvollziehen, wie sich eine höhere Einzahlung oder ein Kantonswechsel auswirkt.

Jetzt loslegen

Schon mit einer minimalen Einlage von CHF 50 kannst du starten und die App einmal kennenlernen. Es wird deine Vorsorge nachhaltig verändern.
App Store Download BadgePlay Store Download Badge